. .

Podiumsgespräch I / Darmstadt
Wie tickt eine Metropole?

Mit den Autoren José Eduardo Agualusa (Luanda) und Lilian Faschinger (Wien) und mit Helmuth Berking (Professor für Soziologie und Stadtforschung) und Julika Griem (Professorin für Anglistik) werden beispielsweise der Einfluß der Landbevölkerung auf das städtische Leben und das historische Gewicht einer Metropole diskutiert. Moderation: Dr. Ruth Fühner.

Darmstadt: Samstag, 03.09, 17.00 Uhr
Schloß (TU), S 3/13 Saal 36

Eintritt frei

 

Podiumsgespräch II / Frankfurt
Chaos als Chance?

Die Autoren Fernando Molica (Rio de Janeiro) und Eduardo Mendoza (Barcelona) kommen mit dem Architekten Joachim Schares (Büro Albert Speer & Partner) über das Thema Chaos oder Planung ins Gespräch. Es moderiert der Architekturkritiker Dieter Bartetzko (FAZ).

Frankfurt: Sonntag, 04.09., 11.00 Uhr
Deutsches Architekturmuseum, Schaumainkai 43

Eintritt frei